MENNONITENGEMEINDE BRANCHWEILERHOF
EVANGELISCHE FREIKIRCHE

Home 

Gemeindebrief 

Veranstaltungen 

? Mennoniten ? 

Kontakt 

Christliche Links 

Wir sind für jede Gabe für
unsere neuen Räume dankbar!

Stadtsparkasse Neustadt,
BLZ 546 512 40,
Konto-Nr. 400 14 631

Durchsuchen Sie unsere Seiten mit Google

Besuchen Sie auch unser Gemeindebrief - Archiv mit allen Ausgaben seit 1998

 

GEMEINDEBRIEF 
Juli 2005

Grußwort 

Derzeit sind beinahe schon die Hundstage - nachts wird es kaum mehr weniger als 20 Grad, oft darüber, und geregnet hat es auch schon länger nicht mehr. Und kaum kommt der Regen, kommt es gleich zu Überschwemmungen und anderen Katastrophen.

„Dir kann man es ja auch nicht recht machen“, heißt es oft, wenn ich auf Wetterkapriolen hinweise. Klar, jeder hat einen anderen Bedarf. Die Kleingärtner warten dringend auf Regen, während der Landwirt während der Heuernte gerade die Trockenheit braucht.

Gut, dass wir keinen Einfluss auf das Wetter haben - das gäbe ein heftiges Gezerre, über dem einen Garten würde es regnen, nebendran die Sonne brutzeln, woanders weißblauer Himmel vorherrschen.

So betrachtet ist es auch gut, dass wir die meisten unserer Lebensumstände nicht beeinflussen können. Wer weiß, was da an Gutem drin steckt, auch wenn wir es nicht gleich sehen. Auch wir brauchen für unser geistliches Wachstum Sonne und Regen, vielleicht auch mal Hagel und Sturm, um dann mit neuer Kraft wie zurückgeschnittene Rosen wieder frisch auszutreiben.

Nehmen wir es dankbar so, wie Gott es schenkt - das Wetter ebenso wie unser Leben.

Einen schönen Juli wünscht Euch

Lutz Vogt


Aus Hoffnung

Als kleiner Junge war ich begeistert dabei, als mein Vater einen kleinen Zweig einer Edelkirsche einem jungen, wilden Kirschbaum aufpfropfte.

Alles wurde mit Bedacht ausgesucht: Die Zweige, die im Herbst geschnitten und eingelagert wurden, und die Bäume, auf die diese Zweige dann im Winter „gezweigt“ werden sollten. Und dann die Auswahl der zu verwendenden Knospen, der Schnitt in die Rinde, das Verbinden der Wunde mit Baumwachs: Alles geschah mit größter Sorgfalt und Genauigkeit.

Gerade in unserer Zeit, in der jeder sofort Erfolge sehen will, in der viele als erstes fragen: „Was habe ich davon?“, könnte das ein Bild für christliches Handeln sein: nämlich in der Hoffnung, dass etwas Gutes daraus wird, Zeit und Kraft für andere Menschen einzusetzen, Verantwortung in der Gemeinde zu übernehmen oder sich um Menschen zu mühen, die am Rand der Gesellschaft stehen.

Als Christen können wir uns das leisten, weil Gott in der Hoffnung, dass wir Antwort geben, schon alles für uns getan hat.

Bodo Kromus

gefunden im Neukirchner Kalender von Karin Kuppetz


Mitarbeiterversammlung  Mitarbeiterbesprechung 

Bericht über die Mitarbeiterbesprechung vom 16.06.2005:

Heiner liest Losung und Lehrtext, Jesaja 45, 24 und Johannes 8,7, dazu eine Auslegung und spricht ein Gebet.

1. Termine
Wir haben die Termine für Juli festgelegt.

Mit Erich Lotz junior muss ein neuer Termin für September festgelegt werden.

Udo fragt beim DMMK nach, zu welchem Termin Marianne Kölle von der Kinderstraßenmission in Russland zu uns kommen könnte.

Mit Walter Kallenbach die Termine für das 2. Halbjahr festlegen

2. Hoffest bei Volker und Dora Lichti
Gespräche über das Hoffest und den Gottesdienst dort.

Der Abend endet mit gemeinsamem Gebet.

Christel Lotz.


Den keine Meere fassen

und keiner Berge Grat,

hat selbst sein Reich verlassen,

ist dir als Mensch genaht.

Jochen Klepper (1903 - 1942)
deutscher Romanschriftsteller
gefunden im Internet von Lutz Vogt


Freudiges Ereignis bei Beckers !!!

Am 6. Juni 2005 erblickte die kleine Rahel das Licht der Welt.

Bravo Susanne!! Herzlichen Glückwunsch Dir und Harald.

Für eueren weiteren Weg mit Simeon und Rahel möchten wir

euch folgende Verheißung zusagen:

Er segnet, die den HERRN fürchten,

Die Kleinen und die Großen Psalm 115,13

Besuchen Sie auch unser Gemeindebrief - Archiv mit allen Ausgaben seit 1998.

Sie sind Besucher Nummer FreeCounter by http://www.eurocounter.com (laut EUROCOUNTER)
und Besucher Nummer Kostenlose Counter -- BlueNetDesign  (laut Kostenlose Counter -- BlueNetDesign)